Der Bericht enthält die Bestellnummer, den Bestellernamen, die Bestellnummer, den Bestellstatus, den Käufernamen, den Namen der Genehmigenden Person (falls vorhanden), den Gruppennamen (falls vorhanden) und andere Bestelldetails. Das Bestellverlaufstool der Website ermöglicht es Ihnen, eine Liste jeder Bestellung herunterzuladen, die Sie jemals oder nur für einen bestimmten Zeitraum gemacht haben. In der Kalkulationstabelle werden nicht nur diese Artikel aufgeführt, sondern Auch bei der Bestellung jedes Artikels, bei dem Sie ihn bestellt haben (Amazon oder ein Drittanbieter), wie viel Sie für den Artikel ausgegeben haben, welche Zahlungsmethode Sie verwendet haben und wohin Sie das Produkt gesendet haben. Ein Unternehmen kann Auftragsverlaufsberichte mit Bestellhistorie und Bestellnummer (PO) erstellen und herunterladen. Jede der mehr als 300 Zeilen entspricht einem anderen Artikel, den ich bestellt habe, und es gibt 40 Spalten mit Feldern, die alles beschreiben, vom Bestelldatum und der Zahlungsmethode bis hin zu Versandadresse und Artikelkategorie (z. B. “Taschenbuch” und “Sport”). Die Vielfalt und Klarheit des Datensatzes ist bemerkenswert. Das Extrahieren des Jahres jedes Elements kann mit einer Formel durchgeführt werden (School of Datahat eine große Grundierung auf Formeln). Verwenden Sie die TEXT-Formel in einer neuen Spalte “Jahr”. Wenn z. B. das Bestelldatum in Zelle A2 “24.07.2006” war und ich die ersten drei Zeichen des Jahres in Zelle B2 setzen möchte, würde ich dies in B2 setzen: Administratoren können Bestellungen, die sie aufgegeben haben, sowie Aufträge von Bestellern, die zum Geschäftskonto gehören, sehen und melden.

Das Einzige, was Sie vielleicht nicht wissen, ist, dass Sie diese Informationen tatsächlich finden können. Sie können zwar auf die Registerkarte Bestellungen wechseln und das Datum auswählen und den Auftragsbereich aufteilen, aber was ist, wenn Sie den Bericht tatsächlich erhalten möchten? Amazon teilt Ihnen mit, dass es Ihren Bericht verarbeitet, und per E-Mail einen Link zum fertigen Produkt, wenn es fertig ist, dass Sie herunterladen können. Gehen Sie dazu auf die Amazon-Website und wählen Sie dann oben rechts “Konto & Listen”. Sie müssen darauf klicken. Wählen Sie von dort “Bestellberichte herunterladen” im Bereich “Bestell- und Einkaufspräferenzen” des Menüs aus. Schließlich möchten Sie, wie jedes gute interaktive Diagramm, es teilen können. Es gibt mehrere einfache Möglichkeiten, dies zu tun, und sie alle sitzen in der Menüoption “Teilen” oben rechts auf dem Piktochart-Bildschirm. Sie können einen Link direkt zur Präsentation freigeben oder die Datei in Tools wie Slideshare exportieren. Sie können die Präsentation auch in Ihre Website einbetten, obwohl dies ein wenig grundlegende Vertrautheit mit HTML-Sprache erfordert. Hier ist ein guter Überblick über die Freigabeoptionen. Zeigen Sie Ihre Daten! Schließlich können Sie ein Start- und Enddatum im Formular auswählen und dann den Bericht “Anfordern” drücken. Von hier aus teilt Ihnen Amazon mit, dass es Ihr Dokument verarbeitet, und per E-Mail einen Link zum fertigen Produkt senden, wenn es fertig ist, den Sie dann herunterladen können.

Wie auch immer, jetzt haben wir eine Spalte, die das Jahr zeigt, in dem jede Bestellung aufgegeben wurde, und wir können einige Erkenntnisse aufdecken, die Meilensteine und Muster in meinem eigenen Leben offenbaren. Zum Beispiel, meine Ausgaben stürzten ab, während ich im Ausland im Jahr 2009 lebte, und es stieg in 2011 und 2013, als ich umzog und renovierte meine Wohnung. Wenn Sie klicken, um den Bericht zu öffnen, wird er mit Ihrer Standardtabellenanwendung wie Numbers oder Excel geöffnet, sofern Sie nichts anderes angeben. Und der Bericht enthält eine Tonne detailsfür die Artikel wie Bestelldatum und ID, Preis, Zahlungsart, Lieferdatum, Steuerbefreiungsinformationen und vieles mehr. Mit der Funktion “Bestellverlaufsbericht” können Sie Ihre vollständige Auflistung der Kauf-, Rückgabe- und Rückerstattungsaktionen für Amazon.com Bestellungen herunterladen. Es kommt im CSV-Dateiformat (Comma-Separated Values), das mit Microsoft Excel kompatibel ist und mit diesem geöffnet werden kann. Boom! Sie haben gerade Ihr erstes online, interaktives Diagramm mit Ihrem eigenen Amazon-Bestellverlauf gemacht. Nachdem Sie sich eine Minute Zeit genommen haben, um sich in Ihrem Ruhm zu sonnen, beginnen Sie herumzutollen, um zu sehen, wie Sie Folien hinzufügen, einige der vorhandenen Inhalte bearbeiten und Stile wie Hintergründe ändern können.