Finden Sie unsichere Einstellungen und Kennwörter, verdächtige Add-Ons und veraltete Software. für die Schüler hilfreich. Microsoft Wort wichtig für sie Schüler wie mich, weil es hilfreich für unser Projekt. Es gibt uns eine schnelle Arbeit. Mehr Microsoft Word kommt mit leistungsstarken Tools perfekt für jede Schreibaufgabe. Mit diesem Textverarbeitungsprogramm können Sie Ihre Ideen in beeindruckende Dokumente verwandeln. Es verfügt über intelligente Technologien, um sicherzustellen, dass Sie Ihre besten Worte nach vorne bringen können. Von Rechtschreib- und Grammatikkorrekturen bis hin zu stilistischen Schreibvorschlägen hat diese Software alle Register, um Ihnen zu helfen, vertrauensvoll zu schreiben. Es ist auch ideal für das Schreiben von Lebensläufen und Berichten.

Microsoft Word Binary File FormatDas .doc-Format ist in Microsoft Word native. Andere Textverarbeitungsprogrammer, wie OpenOffice Writer, IBM Lotus Symphony und Apple Pages können .doc-Dateien erstellen und lesen, jedoch mit einigen Einschränkungen. Wort. Mit einem einzigen Wort, um es zu beschreiben, schrecklich. Oder dieses Wort, frustrierend, oder dieses Wort erschwerend, oder ein anderes Wort, stürzt ab, wie wäre es mit Demfrieren. Ich könnte weiter und weiter darüber, aber meine Hauptbeschwerde ist, dass es versucht, zu hilfreich zu sein, und das ist, wo es sich selbst in Schwierigkeiten bringt. Ursprünglich, wenn Sie ein Mittelspelled-Wort hatten, würde es es hi lichten und Vorschläge anbieten. Nun, wenn es hervorgehoben wird, führt es Sie zu anderen Eingabeaufforderungen, bevor Sie zu dem Punkt gebracht werden, an dem Sie überhaupt sein wollten. Als nächstes wird wörter in der Mitte von Sätzen nach dem Zufallsprinzip großgeschrieben und gelegentlich wird es tun, wenn es die nächste Zeile beginnt. Ich hasse es, wenn ich ein 300-Seiten-Manuskript geschrieben habe, ging zurück, um Seite 164 zu sagen, um etwas zu ändern, es auf dieser Seite zu speichern, es zu schließen, wenn ich es später wieder öffne, bin ich wieder auf Seite eins.

Es mag nicht viel scheinen, aber wenn Sie 5 Stunden plus auf eine Zeit schreiben, wird es verrückt. Die schlimmste Beleidigung? Ich zahle für dieses Elend! Nun, ich benutze Microsoft Wort bei der Arbeit, die mobile Version ist weit schlechter. Wenn es frei wäre, könnte ich mich wahrscheinlich nicht beschweren. Wenn Sie jedoch die Möglichkeit erhalten möchten, Dokumente und andere wichtige arbeitsbezogene Aktionen zu verkleinern, müssen Sie das Abonnement erwerben. Hier beginnt der Ärger. Der Microsoft-Support ist schrecklich. Mehrmals im Jahr funktioniert das Programm nicht und sagt mir, dass ich ein Abonnement benötige. Ich habe Stunden am Telefon mit Microsoft verbracht, seit ich dieses Programm zum ersten Mal gekauft habe.

Es gibt eine Art Unternehmenstrennung zwischen ihrer Buchhaltungsabteilung und mobilen Diensten. Das muss behoben werden. In Bezug auf die Anwendungsleistung ist es bestenfalls in Ordnung. Es neigt dazu, langsam zu sein, ein Dokument zu speichern, während Sie daran arbeiteten, ist nicht so einfach, wie es sein sollte, und wenn Sie diktieren möchten, sollten Sie besser zweimal Korrektur lesen. Viele der gewünschten Bearbeitungsfunktionen sind in dieser mobilen Anwendung nicht verfügbar. Formatieren ist fast unmöglich und viele andere Funktionen sind nicht verfügbar. Obwohl ich glaube, dass Sie nicht 100% Duplizierung erwarten können, kostet das iPad mehr als die meisten PCs, verfügt über ausreichend Speicher und sollte in der Lage sein, alle Befehle zu verarbeiten, die für die Erstellung eines Word-Dokuments erforderlich sind. Und Sie sollten keine externe Tastatur mit Ihrem iPad haben müssen, um die Aufgaben auszuführen. Unterm Strich, Das Programm ist lebenswert, aber nicht besonders sympathisch.